FB 6 Mathematik/Informatik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Osnabrück - eine Stadt zum Leben

In Osnabrück lässt es sich leben - ob beim Schlendern über den Wochenmarkt, beim gemütlichen Zusammensein im Straßencafé oder beim abendlichen Feiern in den urigen Kneipen der Altstadt oder in einem der angesagten Clubs und Discos.

Aber auch für alljährliche Unterhaltung ist gesorgt: Für alle Karnevalisten führt kein Weg am bunten Ossensamstag vorbei, bei dem unzählige Wagen durch die Innenstadt ziehen. Natürlich lockt auch zwei Mal im Jahr der Jahrmarkt mit rasantem Fahrspaß und süßen Leckereien. Und auch die heiß geliebte Maiwoche, eine der größten Open-Air-Veranstaltungen in Norddeutschland mit vielen Bühnen direkt in der Innenstadt, darf nicht fehlen.

Innenstadt-Flohmärkte und sommerliches Kulturprogramm in den Einkaufstraßen sind schließlich ebenso beliebt wie der historische Weihnachtsmarkt, der die Altstadt mit weihnachtlichen Gerüchen verzaubert.

Hobbies dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen. Ein buntes Sport- und Freizeitangebot in Vereinen, Bädern oder der Volkshochschule sorgen dafür, dass hier keine Langeweile aufkommen muss.

Der Autoaufkleber mit dem Slogan "Ich komm' zum Glück aus Osnabrück" ist zwar inzwischen etwas verblasst, aber dass die Stadt 2003 laut einer Umfrage des Stern die zufriedensten Einwohner Deutschlands hatte, dürfte auch heute noch gelten...

Trotzdem wird sich mancher noch zu gesellschaftlichem Engagement veranlasst fühlen, was auch in den verschiedensten Gruppen geschieht, die sich im Haus der Jugend oder der Lagerhalle treffen.