FB 6 Mathematik/Informatik


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Osnabrück - eine Stadt mit Geschichte

Mit dem Westfälischen Frieden, der 1648 in Osnabrück und Münster ausgehandelt wurde und den 30jährigen Krieg beendete, begann eine Tradition, die heute u.a. in der Friedensforschung an der Universität fortgesetzt wird. So knüpfen auch die Osnabrücker Friedensgespräche, in denen namhafte Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft in öffentlichen Veranstaltungen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen diskutieren, an diese Geschichte an.

Osnabrücks malerische Altstadt lädt mit ihren historischen Gebäuden und engen Gassen zum Entdecken ein (virtueller Stadtrundgang - entwickelt im Rahmen eines Computergrafikpraktikums im Fachbereich Informatik der Universität).

Um die vom Krieg verschonten Reste der Stadtmauer und um die Wehranlagen ranken sich fabelhafte Erzählungen und Sagen:

  • Was verbirgt sich hinter dem alljährlichen Steckenpferdreiten über die Rathaustreppe?
  • Warum sitzt der Löwenpudel vor dem Dom?
  • Wohin führt der Hexengang?
  • Und welches Geheimnis hütet der Johanneskasten?

Diesen Geschichten und vielem mehr kann man z. B. bei einer mittelalterlichen Nachtwächterführung auf den Grund gehen.